Das Breitensport Phänomen Fußball

Schon seit über 150 Jahren breitet sich der Volkssport Nummer eins der Deutschen rasant aus. Dabei gewinnt die Sportart immer weiter an Bedeutung. Wer kann sich nicht selbst noch an die Zeit erinnern, wie man als kleines Kind anfing Fußball zu spielen und Profifußballer werden wollte. Das geht vielen Kindern so, zwar schaffen nur die Wenigsten den Sprung auf die ganz große Bühne aber es zeigt trotzdem, welch eine Wirkung der Fußball bereits auf die Jüngsten in der Gesellschaft hat.

Viele der deutschen  Amateurfußballer sind bereits in jungen Jahren angefangen, der Fußball begleitet sie als Sportler durch einige Jahre ihrer Entwicklung und kann auch bis ins vorangeschrittene Erwachsenenalter ein Teil des Lebens bleiben. Somit kann jedem in diesen Jahren etwas mitgegeben werden, und zwar ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Denn Fußball ist ein Teamsport, in dem der Teamgedanke im Vordergrund steht. Zusammen werden glorreiche Zeiten mit Aufstiegen, aber auch Jahre von Misserfolgen durchgemacht.

Dabei werden die Fußballer von den Emotionen auf und neben dem Platz  getragen, da die Zuschauer gerade bei unterklassigen Mannschaften noch den „wahren Fußball“ sehen können, den sie in den großen Stadien oft vermissen.

Ebenfalls fungiert die Lieblingssportart der Deutschen als Integrationshelfer. Flüchtlinge, denen durchs Fußballspielen ermöglicht wird, Anschluss und Kontakt in einer Gemeinschaft zu finden, wird auch  der Einstieg in ein neues Leben vereinfacht.

Fußball hat sich in den letzten Jahren, durch den enormen Zugewinn der wirtschaftlichen Faktoren, zwar stetig verändert aber durch das Spielen im Amateurbereich wird der Fußball so wie wir ihn alle kennen auch bestehen bleiben.

 

Unsere Trainingszeiten:

A-Jugend: Di und Do 18:30 bis 20:00 Uhr am Heideweg in Belm

A2-Jugend: Di und Do 18:30 bis 20:00 Uhr am Heideweg in Belm

C1-Jugend: Mo und Mi 17:30 bis 19:00 Uhr am Heideweg in Belm

D1-Jugend: Di und Do 17:30 bis 19:00 Uhr am Heideweg in Belm

D2-Jugend: Mo und Mi 17:15 bis 18:45 Uhr am Heideweg in Belm

E1-Jugend: Mi 17:00 bis 18:30 Uhr in Vehrte Fr 16:30 bis 18:00 Uhr

in Belm

E2-Jugend: Di 17:00 bis 18:30 Uhr/Fr 16:30 bis 18:00 Uhr am Heideweg in Belm

F1-Jugend: Mi 16:00 bis 17:30 Uhr am Farnbrink in Vehrte

F2-Jugend: Mi und Fr 16:00 bis 17:30 Uhr am Heideweg in Belm

G1-Jugend: Mi 15:30 bis 17:00 Uhr am Farnbrink in Vehrte

G2-Jugend: Di 16:15 bis 17:30 Uhr am Heideweg in Belm