BSV Holzhausen II vs. II: 9-0

Was war denn das …? Teil 2!

Tja, was schreibt man zu so einem Ergebnis? Wenig oder mehr, oder Garnichts…?

Ich neige zu wenig, denn wir hätten noch Stunden spielen können, und das Ergebnis wäre vermutlich immer noch zu Null gewesen.

Der Gast und Tabellenführer mit der besten Sechs, wir ohne Wiwi. Doppel quasi chancenlos, hier und da mal einen Satz, aber…  Oben Henrik (vs. Wilkemeyer) dicht dran bis überlegen, aber leider nicht bis zu den Enden der Sätze (1:3). Berthold gegen Gensch auch dabei, aber drei Sätze (1:3)? Gleiches galt für Thomas gegen Vierau (1:3), aber schöner… ;-)). Matteo gegen Anders das erwartet unschöne Spiel, der Youngster wartet weiter auf Gegner mit einer anderen Spielanlage. Jason gegen Stavermann reiht sich in die Spiele mit merkwürdigen Verlauf ein (alle Sätze in der Verlängerung, 1:3), und wenn André auch noch gegen „Anti“ verliert (vs. M. Schmitz, 1:3), dann kann so ein Spiel nichts werden!

0-9, aber „Achtung Phrase“: Besser einmal als 0:9 als neunmal …!

Was soll man sonst zu so einem Spiel schreiben? Wir schauen weiter nach unten.

22.10.2016, Thomas Schmitz