Harmonische Jahreshauptversammlung 2016

Harmonische Jahreshauptversammlung 2016

Im „twentyseven“ konnte Präsident Christian Gartmann 60 Vereinsmitglieder begrüßen.
Im Finanzbericht konnte das Präsidium für das abgelaufene Geschäftsjahr einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren.
In Anwesenheit von Bürgermeister Viktor Hermeler berichtete Christian Gartmann von einigen durchgeführten baulichen Maßnahmen wie u.a. der Erneuerung des Fußbodens im Gymnastikraum am Heideweg, dem Bau mobiler Spiegelwände und von Schönheitsreparaturen im „twentyseven“.
Aufgrund einer guten Mitgliederentwicklung von zur Zeit 1.130 Mitgliedern und erhöhten Sponsoreinnahmen konnten diese Maßnahmen in Angriff genommen werden. Positiv ist ein Sponsorentreffen angekommen, das in 2016 auf jeden Fall wiederholt werden wird.
Die Versammlung entlastete das Präsidium einstimmig. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde das bisherige Präsidium um Präsident Christian Gartmann und den Vizepräsidenten Rainer Püngel sowie Petra Foth einstimmig wieder gewählt.
Ebenso einstimmig wurde von der Versammlung der anschließende Vorschlag des Präsidiums, nach 8 Jahren unveränderter Beiträge die Mitgliedsbeiträge moderat anzupassen, angenommen. Der Mitgliedsbeitrag für Kinder wird zukünftig von 6,00 € auf 7,00 €, von Erwachsenen von 10,00 € auf 12,00 € und bei Familien statt 17,50 € auf 22,00 € mtl. mit dem nächsten Beitragseinzug im 2. Halbjahr 2016 angepasst werden.
Christian Gartmann bedankte sich für die Unterstützung und den Vertrauensvorschuss für die Tätigkeit des Präsidiums in den nächsten 2 Jahren.
Viktor Hemeler bedankte sich ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit zwischen dem größten Belmer Verein und der Gemeinde und betonte, dass in der Gemeinde Belm Einigkeit besteht, dass die Förderung des Breitensports bei der Concordia, wo mehr als 700 Kinder und Jugendliche der Gemeinde aktiv sind, eine wichtige Aufgabe ist und bedankte sich ausdrücklich bei allen Ehrenamtlichen für die geleistete Arbeit.
Christian Gartmann sprach zwei grosse Baustellen des Vereins an, nämlich die zunehmende Schwierigkeit, ehrenamtlich tätige Helfer, Betreuer und Übungsleiter zu finden und den Zustand der voll im Trainings- und Spielbetrieb von 30 Mannschaften ausgelasteten Sporthalle am Heideweg, die 40 Jahre alt ist
Enttäuschend war insoweit die Mitteilung des Bürgermeisters, dass die geplante Sanierung der Sporthalle aufgrund neuer technischer Erkenntnisse und erforderlicher Neuplanungen auf den Sommer 2017 verschoben werden muss.

Einigkeit bestand insoweit in der Versammlung, dass bis dahin zumindest übergangsweise der Zustand der Umkleidekabinen/Duschen verbessert werden muss, da die aktuelle Situation für alle aktiven Sportler untragbar ist.
Anschließend wurden langjährige verdiente Mitglieder und einzelne Mannschaften für sportliche Erfolge durch das Präsidium geehrt.

Eine besondere Ehrung wurde dem Ehrenmitglied Theo Meyer zu teil.
Theo, der mit 88 Lebensjahren das älteste Mitglied im Sportverein ist, wurde für seine überragenden Verdienste, für die er alle Auszeichnungen des Vereins (und der Gemeinde Belm), die zu vergeben sind, längst erhalten hat, dadurch geehrt, dass eine Umkleidekabine in der Sporthallte ab sofort die „Theo-Meyer-Kabine“ ist.
Im Beisein seiner Ehefrau Ursula nahm Theo, sichtlich gerührt, das Schild in Empfang, dass zukünftig die Kabine 6 der Sporthalle schmücken wird.

Weiterhin wurden geehrt:

Werner Bergmann und Jens Terhorst für besondere Verdienste in der Fußballabteilung,
Anna Degin für besondere Dienste in der Verwaltung des Vereins,
Michael Graelmann für 25 jährige Mitgliedschaft,
Thomas Balkenhohl für 40 jährige Mitgliedschaft,
Thomas Schmitz wurde für 40 jährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste als Jugendleiter und stellvertretender Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung die goldene Ehrennadel verliehen.
Darüber hinaus wurden die Basketball Damenmannschaft für den Bezirkspokalsieg, die 3. Tischtennisherrenmannschat für die Kreisliga-Meisterschaft, die 2. Handballmannschaft für die Meisterschaft in der Regionsklasse und als Einzelsportler die Tischtennisspieler Hubert Hawighorst und Berthold Schlüter für die Landesmeisterschaft im Doppel Ü 60 geehrt.
Eine harmonische Versammlung wurde mit dem Hinweis des Vizepräsidenten Rainer Püngel auf das 90-jährige Jubiläum des Vereins in 2017 mit diversen Veranstaltungen, u.a. einer zünftigen grün-weißen Nacht am 04.11.2017 im Gasthaus Lecon in Belm beendet.

Christian Gartmann
Präsident SV Concordia Belm-Powe e.V.

 

 

IMG_1043IMG_103513475201_1069612186453956_6684504047291248975_o13442613_1069612343120607_8080395157403249837_o