TSG Schlussmann verhindert Torfestival / 2-stellig wäre möglich gewesen

Das dieses Auswärtsspiel der Belmer in Dissen bis zur 58 Minute 0:0 stand lag an dem gut aufgelegten TSG Schlussmann und an der zum Teil fahrlässigen Chancenverwertung des Gastes aus Belm. Nach einer Standartaktion wurde der Ball dann doch noch per Kopf über die Linie gebracht und das war dann der Öffner der Belmer! Gute und schnelle Kombinationen im drei Minuten Takt ermöglichte den Concorden Chancen in Hülle und Fülle. Effektiv war aber nur der Gastgeber, den diese nutzten ihre einzige Möglichkeit zum zwischenzeitlichen 1:3 aus.
Ein hochverdienter Sieg der grün-weißen, die sich in guter Verfassung in 2016 zeigen.

Wir freuen uns auf das nächste Heimspiel am 13.03.2016 um 15:00 Uhr gegen die Zweitvertretung von Viktoria Georgsmarienhütte.

Text: Marcus Lepper
Foto: Rainer Püngel