III. vs. SV Nortrup/Bippener SC (SG) III.: 9-0

Nur virtuell…

Zum letzten Heimspiel der Saison 2015/16 konnten wir am vergangenen Freitag den designierten Absteiger aus Nortrup begrüßen, der sich leider auch als solcher präsentierte. Wurde beim Gastgeber nur die fehlende Nummer eins Thomas adäquat durch Matteo ersetzt, trat der Gast ohne Nummer eins und zwei, letztendlich sogar nur mit fünf Spielern am Heideweg an. Entsprechend trost- und emotionslos wurde das Spiel im Eiltempo heruntergespult. Einzig in den Doppeln gab es kleinere Probleme, in den verbliebenen sechs Einzeln war dann nur noch ein Satzverlust zu verzeichnen.

Ende, alle gesund geblieben und zwei weitere Punkte auf der Haben-Seite. Nächsten Freitag kann tatsächlich schon die vorzeitige Meisterschaft klar gemacht werden. Mal schauen, wer dann in Quakenbrück aufläuft!?

14.03.2016, Thomas Schmitz (virtuell)