Trainerduo verlängert in Belm

Hinter Concordia Belm-Powe liegen anstrengende Wochen: Nachdem zwischen Weihnachten und Neujahr traditionell der Indoor-Cup veranstaltet wurde, waren die Belmer am vergangenen Wochenende auch Gastgeber des Masters. Für die Anstrengungen belohnten  sich die Concordia-Verantwortlichen diese Woche selbst und verlängerten die Zusammenarbeit mit dem Trainerduo Lars Schiersand und Markus Lepper bis 2017.

„Wir haben uns am Dienstag zum Essen getroffen und  ganz unkompliziert auf die Verlängerung geeinigt“, freute sich Teammanager Jürgen Thust, der  von einer tollen Zusammenarbeit schwärmt. „Markus und Lars arbeiten unglaublich akribisch, ehrgeizig und reißen die Jungs mit.“ Trainer Lepper stimmte Thust dabei voll zu: „Kunstrasenplatz, tolle Truppe, super Umfeld, perfekte Zusammenarbeit mit dem Vorstand – das Gesamtpaket hier passt einfach.“

Im Sommer hatte er zusammen mit Schiersand das Traineramt am Heideweg von Dieter Strakeljahn, der mit den Belmern zuletzt zweimal infolge Vizemeister wurde, übernommen. Aktuell steht die Concordia auf dem 6. Platz der Kreisliga Süd. Ein Rückschritt? – Auf keinen Fall. „Wir hatten viel Pech mit Verletzungen und in dieser ausgeglichenen Liga ist das schwer zu kompensieren“, wehrt Lepper ab.

Das Ziel in der Rückrunde sei es mehr Punkte als in der Hinserie zu holen. In der Vorbereitung, die am 30. Januar startet, hofft er auf die Rückkehr von einigen Langzeitverletzten wie Marvin Mosel oder Edgar Kehl. Ein Großangriff auf die Tabellenspitze soll in dieser Saison dann zwar nicht mehr gestartet werden, das langfristige Ziel des Vereins ist aber – und auch da sind sich Teammanager und Trainer einig – „in den nächsten Jahren Bezirksligaluft zu schnuppern“.

 

Quelle: Fupa ( http://www.fupa.net/berichte/trainerduo-verlaengert-in-belm-402788.html )