Eine Saison mit vielen Höhen und einer Tiefe – Vier Meister und ein Absteiger

Wer hätte das gedacht? Nach der letzten Saison ohne Titelgewinn kam die Abteilung am Ende der Spielzeit 2014/15 gar nicht mehr mit dem Jubeln nach.

Die Damen wurden nach einer starken Rückserie Meister in der Bezirksliga nachdem die Konkurrenz sich in den letzten Spielen Anfang April überraschende Punktverluste leistete. Nichts zu rütteln gab es dagegen in der Kreisliga der Herren an der Vorherrschaft der 3. Mannschaft. 36:0 Punkte sprechen für sich und eine deutliche Sprache.

Die 2. Jugend ließ in der Rückserie der Kreisliga keine Zweifel an ihren Ambitionen und schlug sogar den ärgsten Kontrahenten mit 7:1 haushoch. Da wollte die 3. Jugend in der 1. Kreisklasse nicht nachstehen und beendete ihren Siegeszug ebenfalls auf Platz 1. Vier Meisterschaften – das gab es schon lange nicht mehr!

Dazu gab es zwei Vizemeisterschaften und vier Platzierungen im Mittelfeld der Tabelle für die Belmer TT-Abteilung. Dass gerade das Aushängeschild der Concorden, die 1. Herrenmannschaft, im Jubiläumsjahr aus der Landesliga abgestiegen ist, dass trübt allerdings die Außendarstellung doch ein wenig.

Wilhelm Stahmeyer